Glück im Juni

Glück im Juni ist kribbelnde Vorfreude auf eine Woche Familienzeit am Meer. Die lästige Packerei ist fast geschafft, nur noch drei mal schlafen! Glück ist, im Garten wieder aus dem Vollen schöpfen zu können: Radieschen, Salat, Spinat, frische Kräuter… Der Regen fällt bei uns zum Glück sanft und ergiebig, die Gießkanne langweilt sich und wir sehen dem Gemüse vergnügt beim Wachsen zu. Glück im Juni ist Draußensein, mit dem Füßen im Gras, Heuduft in der Nase, Sandkistensand überall. Glück im Juni ist der Duft von Veränderung. Pläne schmieden, Weichen stellen und manchmal ein bisschen Angst vor der eigenen Courage haben. Zum Glück gibt’s einen, der sagt: Du kannst das! Und bevor das Neue kommt, genießen wir das, was ist: ein wahnsinnig groß gewordenes, in einem fort plauderndes, hilfsbereites Septembermädchen und ein zehn Monate altes Energiebündel, das gerade mit aller Macht laufen lernt.

Glück im Juni ist: Da! Und alle schauen, wo der kleine Finger hinzeigt. Heißt es nicht, dass sie noch die Engel sehen?

IMG_9626

5 Gedanken zu “Glück im Juni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s