Auf der Nadelspitze – Sternenteppich

Dieses Frühjahr wird ziemlich babyreich. Allein im Kollegenkreis meines Mannes haben sich drei neue Erdenbürger angekündigt. Für zwei besonders liebe Freunde und den kleinen Mann, den sie in wenigen Tagen begrüßen dürfen, habe ich mich an ein Großprojekt gewagt: einen Teppich in Sternenform aus Jerseygarn. Die werdende Mama ist einer von diesen Menschen, die bereits lange im Voraus einen genauen Plan von allem im Kopf haben. Das Kinderzimmer ist komplett durchgestaltet mit einem coolen Raketen-Wandbild und vielen selbstgenähten Sternenaccessoires. Ich habe staunend davor gestanden und mich insgeheim gefreut, dass ich die Farben so gut getroffen habe.

IMG_9313

Ich arbeite zum ersten Mal mit Jerseygarn und bin zugleich begeistert (weil man so schnell ein Ergebnis sieht) und frustriert (weil es so anstrengend ist). Nach einiger Recherche habe ich mich für Next ReCotton von der Wollfactory entschieden und bin mit der Qualität wirklich zufrieden.

IMG_9317Außerdem gefällt mir auch der Nachhaltigkeitsgedanke, denn Jerseygarn wird aus Überschüssen der Textilindustrie gefertigt. Das Modell stammt aus meinem Lieblingshäkelbuch. Und während ich hier sitze und auf die letzte Zacke hinarbeite, sind in meinem Kopf schon wieder drei andere Projekte im Entstehen.

IMG_9312

Ein Gedanke zu “Auf der Nadelspitze – Sternenteppich

  1. Pingback: Aprilabend | Leuchtende Tage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s