Glück im März

Glück im März ist, die erste Baumblüte entdeckt zu haben. Und zu hoffen, dass sie den Schnee, der in der Nacht fiel, überstanden hat. Glück im März sind all die kleinen Pflanzen, die ihre Köpfchen zaghaft aus der Erde recken. Die ersten Farben, die das Wintergrau ablösen. Dieses Kribbeln, das ungeduldige Warten. Auf die ersten Frühlingssonnenstrahlen, das sich verändernde Licht, den Duft nach nasser, schwerer Erde. Glück im März ist, eine lange Krankheitsphase (hoffentlich) endlich überstanden zu haben. Ist Vorfreude auf einen Kurzurlaub. Und das gute Gefühl, nach einem Bruch im Berufsleben wieder einen Plan, ein Ziel zu haben.

Troll dich, Winter! Willkommen, lieber Frühling!

CIMG8707

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s