Selbstständig anziehen II

Bevor ich Mutter wurde hatte ich überhaupt keine Ahnung von kleinen Kindern. Ich war immer die jüngste in der Familie und auch meine Freunde hatten keine kleinen Geschwister. Und so bin ich blauäugig ins Abenteuer Elternschaft gegangen, habe einiges an Lehrgeld bezahlt aber bestimmt auch ein paar Dinge richtig gemacht. Wenn ich eines gelernt habe in den letzten 20 Monaten, so dies: es gibt für alles eine Zeit und nichts lässt sich erzwingen. Nicht das allein einschlafen, nicht das Laufenlernen, nicht das Selbstständigwerden. Mein Kind entscheidet, was es wann lernt, und meine Aufgabe als Mutter ist, genau zu beobachten, mich zurückzunehmen und im richtigen Moment da zu sein.

Im Flur haben wir ja schon erste Schritte in Richtung Eigenständigkeit gemacht. Vor einigen Wochen merkte ich nun , dass es weder der Motte noch uns mehr Spaß machte, auf dem Wickeltisch Windeln und Kleidung anzuziehen. Ich hatte einfach das Gefühl, dass es unangemessen für ihr Alter sei, und so verlegten wir das Ankleiden auf den Fußboden. Meine Eltern überließen mir ein kleines Schränkchen, in das ich für sie erreichbar ihre Kleidung einsortierte. Daneben ein Stuhl und ein Hocker, auf den sie sich beim Anziehen setzen kann. Anfangs hat sie ihre Kleider noch mit großen Vergnügen im Raum verteilt, aber mittlerweile macht sie völlig selbständig die Tür und die Schubladen auf und zu und holt nur die Kleidungsstücke heraus, die wir benötigen. Normalerweise lege ich ihr abends einen Stapel Kleider für den nächsten Tag heraus (sie nimmt meine Wahl noch bereitwillig an), aber da wir seit kurzer Zeit auf die Windel verzichten, ist gelegentlich ein frische Hose nötig.

Wir haben den Eindruck, dass sie die neue Freiheit genießt und sich sehr anstrengt, das komplizierte Anziehen auf eigene Faust zu meistern. Manchmal muss ich mich wirklich zwingen, ruhig dabeizusitzen und ihr erst zur Hand zu gehen, wenn sie mich Hilfe suchend anschaut. Aber es ist ein wahre Freude, ihr nachzugehen wenn sie mit einem lauten „Antiehn!“ in ihr Zimmer rennt und schon loslegt, noch ehe ich sie erreicht habe. Großartig, kleiner Mensch!

4 Gedanken zu “Selbstständig anziehen II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s