Weihnachtsgabe No. 2 – Seidenhase & Tee

Letztes Jahr um diese Zeit bin ich – mit meinem noch sehr kleinen Mädchen im Tuch – über eine Kreativmesse geschlendert. Ein Stand hatte es mir dabei besonders angetan: dort gab es schönste handgesponnene Angorawolle in leuchtenden und in Naturfarben und allerfeinste Strickwaren. Als ich nun auf der Suche nach einem Geschenk für meine Schwägerin war, die schon einige Jahre länger als ich strickt und häkelt, ist mir Seidenhase wieder eingefallen. Also habe ich so ein Luxus-Knäuel bei Claire Metz bestellt und – weil ich eigentlich am liebsten selbstgemachte Dinge verschenke – noch eine Chaimischung hergestellt. Das Rezept stammt aus diesem Buch, und meine Küche hat geduftet wie ein orientalischer Basar. Noch ein klein wenig Schokolade dazu und fertig ist die Tüte voll Wohlgefühl.

PS: Hallo Pfefferschote, schön dass Du da bist!

8 Gedanken zu “Weihnachtsgabe No. 2 – Seidenhase & Tee

  1. Hmm, ich kann deinen Tee bis hierhet riechen und mit Gewürznelken, die mag ich besonders gern.
    Ein liebevolles Geschenk, dass du mit so viel Liebe zusammengestellt hast.
    Ich habe diese Woche auch einen Tee zusammengebraut 🙂
    Einen schönen Traum wünsche ich dir. Gute Nacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s