Auf der Nadelspitze – Brombeerschal mit Hindernissen

Das hier ist mein allererstes ernstzunehmendes Strickwerk: ein dicker, warmer Schurwollschal mit einer Perlmustervariation. Die Anleitung stammt von Naturkinder, auch an die Wollempfehlung (Ragazza Lei von Lana Grossa) habe ich mich gehalten, nur einen helleren Ton gewählt, der besser zu meinem Wintermantel passt.

IMG_6789

Eine geschlagene Stunde habe ich gebraucht, um erstmal die Anfangsmaschen auf die Nadel zu bekommen (ein Hoch auf Youtube!) und nun führe ich fleißig Strichliste, weil ich sonst keine Ahnung hätte, welche Masche ich wie abstricken müsste. Nachdem ich das erste Knäuel fast aufgebraucht hatte, habe ich alles wieder aufgeribbelt, weil ich die Randmaschen vergessen hatte. Den hübschen Kettmaschenrand habe ich mir hier abgeguckt. Gestern Abend dann schien das Muster plötzlich in die entgegengesetzte Richtung zu laufen…

IMG_6785

Trotz aller Startschwierigkeiten und Schönheitsfehler freue ich mich auf das fertige Stück. Irgendwann in ferner Zukunft sollen einmal Mützen, Handschuhe, Pullis und Strickjacken für Klein und Groß von der Nadel hüpfen. Bis dahin heißt es wohl üben. Es ist ja schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen.

 

PS: Hallo Miss Traurig, hallo Pushitnews. Schön, dass ihr da seid!

3 Gedanken zu “Auf der Nadelspitze – Brombeerschal mit Hindernissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s