Verwandlung im Gange

Aus einer zwar nutzbaren, aber nicht besonders gemütlichen Küche (20 Jahre hatte sie auf dem Buckel) entsteht bei uns gerade Stück für Stück ein schöner, heller Familienraum. Der Durchbruch für die Balkontür ist geschafft, Fenster und Tür sind eingebaut, die Decke bereits tapeziert und die alten Dielen entfernt, damit die Schreiner uns kommende Woche neue einbauen können. Sie lagern schon im Kinderzimmer (nur dort war in unserem Renovierungschaos noch Platz) und verbreiten einen wunderbaren Duft nach rohem Holz. Bald bald bald… habe ich wieder Ordnung, muss kein Geschirr mehr durch die Wohnung tragen und kann nach Herzenslust kochen und backen. Vorfreude, schönste Freude!

 

7 Gedanken zu “Verwandlung im Gange

    • Es ist anstrengend, aber auch schön, etwas ganz nach eigenem Geschmack gestalten zu können. Zum Glück sind alle Männer in der Familie handwerklich begabt, sodass wir viel selbst machen konnten. Wenn Du für jedes Ding nen Handwerker bestellst… Das kostet Zeit, Geld und Nerven. Eure Küche ist ja superschick geworden, ich kanns kaum erwarten, unsere einzuweihen :o) Ein herzlicher Gruß zurück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s