Auf Regen…

Manchmal schaue ich auf eine Reihe vergangener Tage zurück und kann nur denken: Was war denn das? Leider zeigt sich der Sommer bei uns gerade nicht von der entspannten Seite, die Tage vergehen einer nach dem anderen angefüllt mit viel Hektik, Arbeit und Diskussionen um die Zukunft. Nach einem Notfall in der letzten Woche, der uns einen Schreck versetzt hat, war das Familienleben leicht aus den Fugen geraten und ist es immer noch.

Und dennoch scheint die Augustsonne warm vom hohen blauen Himmel, summen die Bienen um die üppig tragende Brombeerhecke und leuchten die Sonnenblumen um die Wette. Im Gärtchen wächst und gedeiht alles, ohne dass ich noch viel tun müsste, als zu ernten. Fast jeden Tag trage ich einen schweren Korb ins Haus und fülle bis spät am Abend den Sommer in Gläser. Für kommende trübe Tage…

PS: Herzlich Willkommen, Frau Pingaga und xlautgedachtx!

4 Gedanken zu “Auf Regen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s