Erntesegen

Der Juli ist bei uns ein arbeitsreicher Monat. Während der große Mensch nach der Arbeit mit Traktor und / oder Mähdrescher unterwegs ist, um die Ernte des Schwiegervaters einbringen zu helfen, springe ich zwischen Garten und Küche hin und her. Irgendwie wird immer alles gleichzeitig reif und ich verbringe die Abende damit, zu verarbeiten, was ich in meinem Erntekorb ins Haus trage. Das sind im Moment Unmengen von Zucchini, die oft gleich in Kochtopf und Pfanne landen (Zucchinipuffer mit Bergkäse, hmmmm…) und immer noch die Beeren. Heute waren es die letzten Johannisbeeren, die nun als kleine rote Eiskugeln darauf warten, die Hauptrolle in einem Winter-Crumble spielen zu dürfen. Und Basilikum, das zusammen mit Zitronenzesten und Essig unsere Wäsche weich und duftig spülen soll.

IMG_5764 IMG_5756

 

Das Rezept dazu stammt aus dem Buch „Liebevolle Geschenke aus dem Garten“ (Debora Robertson, Bassermann Verlag), das gerade – gespickt mit vielen Merkzettelchen – ganz oben auf meinem Bücherstapel liegt. Darin sind von Küchenkräutermischungen über Naturkosmetika (für die man nicht gleich die halbe Apotheke leerkaufen muss) bis hin zu Öko-Feueranzündern richtig tolle Ideen enthalten. Davon möchte ich noch einiges ausprobieren, weil ich gern Selbstgemachtes statt unnützem Krimskrams verschenke und mich auch selbst immer freue, wenn sich jemand für mich Gedanken und Mühe macht.

 

 

3 Gedanken zu “Erntesegen

    • Von Kindesbeinen an schon Landei :o) Wir leben nahe an der Stadt und ich bin froh, sowohl Kultur als auch Natur gleichermaßen genießen zu dürfen. Aber hast recht, das Landleben erdet und erzeugt auch ein hohes Maß an Dankbarkeit und Achtung gegenüber Pflanze und Tier. Schön, wenn ich von diesem Lebensgefühl ein wenig abgeben kann.

  1. Das hört sich nach einem guten Ort zum Leben an. Ich kenne es ähnlich, Leben in der Natur und Kultur in der Nähe. Das positive Lebensgefühl und Verbunden sein mit der Natur schwingt in deinen schönen Zeilen mit. Lese dich immer gerne. ☺

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s