Zehn Dinge, für die ich heute dankbar bin

  • Für den kleinen Menschen mit den blauen Augen.
  • Für den großen Menschen mit den blauen Augen.
  • Für alle Menschen um mich herum, die mir Nähe, Halt und Freude schenken, ohne etwas dafür zu erwarten.
  • Für die lange Pause, die Zeit zum Nachdenken lässt.
  • Für all die bunten Einfälle, die durch meinen Kopf springen, seit aus dem Muss ein Kann geworden ist.
  • Für die alten Träume, die wieder an die Tür geklopft haben wie lang vermisste Freunde.
  • Für die warmen Sonnenstrahlen und die ersten Schneeglöckchen.
  • Für die beiden gesunden Füße, die mich durch den Tag getragen haben.
  • Für das Geklapper aus der Küche und den Duft nach Eierkuchen.
  • Für einen Tag ganz ohne Hektik und Sorgen, mit viel Licht und Weite.

2 Gedanken zu “Zehn Dinge, für die ich heute dankbar bin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s